Frauengruppentreffen Erlangen

Einladung:
Online-Konferenz zur Istanbul-Konvention


Sehr geehrte Kolleg*innen, Engagierte und Interessierte, das Frauengruppentreffen Erlangen lädt Sie herzlich ein zu der Online-Konferenz zur Istanbul-Konvention (Übereinkommen des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt).

Freitag, 15.10.2021
10:00 – 14:30 Uhr (inkl. Pause)

Um was geht es?

Bei der eintägigen Konferenz sollen folgende Fragen im Mittelpunkt stehen: Wie werden die Inhalte der Istanbul-Konvention aktuell in den einzelnen Städten und Ländern der Teilnehmenden umgesetzt? Inwiefern werden die Instrumente, die sie bietet, angewandt? Wie bedrohen die weltweite Erstarkung rechter Bewegungen und die damit verbundenen antifeministischen Tendenzen die in der Konvention festgeschriebenen Schutzrechte und die Geschlechtergerechtigkeit? Und wie gehen wir damit, auch auf kommunaler Ebene, um?

Der erste Teil der Online-Konferenz besteht in einem Vortrag von Prof. Dr. Susanne Nothhafft (Professorin für Recht in der sozialen Arbeit an der Katholischen Stiftungshochschule München) inklusive anschließender Frage- und Diskussionsrunde. Im zweiten Part, der nach einer Mittagspause stattfinden wird, haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, über die Situation in ihren Heimatstädten/-ländern zu berichten, sich auszutauschen und zu vernetzen. Wir freuen uns über Beiträge und Berichte aus Ihrer Stadt!

Dolmetscher und Zoom

Während der Veranstaltung steht den Teilnehmenden eine Simultanübersetzung in ihrer Sprache durch Dolmetscher*innen zur Verfügung. Auch kann bei Bedarf eine Simultanübersetzung in die internationale Gebärdensprache angeboten werden. Die Veranstaltung findet über Zoom statt. Es besteht die Möglichkeit hier im Zentrum für Alleinerziehende an der Online- Konferenz teilzunehmen unter Einhaltung der Corona Regeln.

Schauen Sie vorbei

Hier finden Sie unser offizielles Einladungsvideo (mit mehrsprachigen Untertiteln): https://youtu.be/rUUM1NiEauo